Hunderte Menschen sterben jedes Jahr an den Außengrenzen der Europäischen Union. Überladene Flüchtlingsboote versinken im Mittelmeer, und von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt ertrinken Familien auf dem Weg in eine vermeintlich bessere Zukunft. Die Ängste der EU-BürgerInnen schaffen für die Überlebenden ein Klima der Ablehnung und des Misstrauens.

Welche Verantwortung trägt Deutschland an den europäischen Außengrenzen und wie kann europäische Außenpolitik eine menschenwürdige Asyl- und Migrationspolitik ohne Überforderung beider Seiten umsetzen?

Und wie kann vor Ort in Kommunen gemeinsam echte Willlkommenskultur gestaltet werden?

 

Wir laden euch ein, zur Podiumsdiskussion am Freitag, 9. Mai um 19:30 Uhr.

Veranstalterin: PZG-Kurs (Politik- und Zeitgeschichte) des Gymnasium Miesbachs.

Mit auf dem Podium:

  • Felix Banaszak – Bundessprecher der GRÜNEN JUGEND
  • andere Folgen Morgen…
Categories: Uncategorized

%d bloggers like this: